Aktuelles
23/06/2019
Oderbruch Kulturort
Ausstellungseröffnung: Bauen ist Kultur!

Das Oderbruch Museum Altranft eröffnete am 23. Juni 2019 seine Jahresausstellung zum Thema Baukultur mit einem umfassenden Programm. Im Mittelpunkt stand ein spannendes künstlerisches Projekt, das der Künstler Jakob Rüdrich im Gewölbekeller des Schlosses Altranft realisiert hat. →

Das Oderbruch Museum Altranft eröffnete am 23. Juni 2019 seine Jahresausstellung zum Thema Baukultur mit einem umfassenden Programm. Im Mittelpunkt stand ein spannendes künstlerisches Projekt, das der Künstler Jakob Rüdrich im Gewölbekeller des Schlosses Altranft realisiert hat.

Die Jahresausstellung nimmt das Thema Baukultur im Oderbruch aus unterschiedlichen Perspektiven in den Blick. Was sind typische Haus- und Siedlungsformen der Region? Wie sieht es mit der täglichen, gelebten Baukultur im Oderbruch aus? Und wird noch viel selbst gebaut?

Die Ausstellungseröffnung wurde von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet, das einen umfassenden Einblick in die Arbeit des Museums gewährte.

02/06/2019
Oderbruch Kulturort
Salongespräch zum Thema Landwirtschaft

Das Oderbruch Museum Altranft startete am 2. Juni 2019 eine neue Veranstaltungsreihe: In Salongesprächen sollen zukünftig aktuelle Themen der Region diskutiert werden. →

Das Oderbruch Museum startete am 2. Juni 2019 eine neue Veranstaltungsreihe: In Salongesprächen sollen zukünftig aktuelle Themen der Region diskutiert werden.

Das erste Gespräch widmete sich dem Thema Landwirtschaft. Unter dem Titel „Als Nicht-Landwirt die Landwirtschaft verstehen“ ging es um das Thema Energie und Energieverbrauch in der Landwirtschaft gehen. Im Gespräch mit Landwirten wurden dabei gängige Vorurteile korrigiert.

Weitere Informationen gibt es hier.

02/03/2019
Oderbruch Kulturort
Landschaftstag Oderbruch

Die Kommunale Arbeitsgruppe Kulturerbe Oderbruch veranstaltete am 2. März 2019 den fünften Landschaftstag Oderbruch. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, dass das Oderbruch als Region mit dem Europäischen Kulturerbesiegel ausgezeichnet wird. →

Die Kommunale Arbeitsgruppe Kulturerbe Oderbruch veranstaltete am 2. März 2019 zum fünften Landschaftstag Oderbruch. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, dass das Oderbruch als Region mit dem Europäischen Kulturerbesiegel ausgezeichnet wird. Das Oderbruch Museum Altranft fungiert in diesem Prozess als Fach- und Koordinierungsstelle und wird die Bewerbung ausarbeiten, die im Herbst 2019 beim Land Brandenburg eingereicht werden soll. Auf dem Landschaftstag Oderbruch wurde das Projekt und die Bewerbung vorgestellt. Die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburgs, Dr. Martina Münch, sicherte in einem Grußwort ihre Unterstützung für das Projekt zu.

Zum bericht der Märkischen Oderzeitung geht es hier.

18/01/2019
Oderbruch Kulturort
Werkstattbuch zum Themenjahr Landwirtschaft

2018 befasste sich das Oderbruch Museum Altranft in Ausstellungen und künstlerischen Projekten intensiv mit dem Thema Landwirtschaft im Oderbruch. Am 18. Januar 2019 präsentierte das Museumsteam das Buch zum Thema. →

2018 befasste sich das Oderbruch Museum Altranft in Ausstellungen und künstlerischen Projekten intensiv mit dem Thema Landwirtschaft im Oderbruch. Am 18. Januar 2019 präsentierte das Museumsteam das Buch zum Thema.

Das Werkstattbuch zum Themenjahr Landwirtschaft enthält Sichtweisen von 25 Landwirten aus dem Oderbruch, Porträt- und Landschaftsfotografien und ergänzendes Material. Zur Buchpremiere gab es eine Lesung aus den Texten und ein Gespräch über die Perspektiven für die Landwirtschaft in der Region.